KFZ-Support: clienti@daparto.it oder 0720 347 179 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.93 von 5.00 Sternen
  1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Bremsen
  4. Bremsschlauch

Bremsschlauch für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Bremsschlauch

    Bremsschlauch für beliebteste Hersteller

    • VW Bremsschlauch
    • BMW Bremsschlauch
    • Audi Bremsschlauch
    • Mercedes-Benz Bremsschlauch
    • Opel Bremsschlauch
    • Ford Bremsschlauch
    • Renault Bremsschlauch
    • Toyota Bremsschlauch

    Bremsschlauch für alle Hersteller

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Bremsen

    Hauptbaugruppen

    Was für verschiedene Typen von Bremsschläuchen gibt es?

    Die Bremsschläuche unterscheiden sich in den Abmessungen und im Material. Für Dein Auto musst Du Schläuche mit dem richtigen Querschnitt verwenden. Alle Bremsschläuche besitzen einen Innen- und Außengummi mit einer mehrschichtigen Gewebeeinlage dazwischen. Die modernste Ausführung der Stahlflexleitungen ist auch noch mit einem Stahlgeflecht ummantelt. Solche Schläuche sind zwar auch biegsam, weiten sich durch den Druck aber weniger stark aus, was die Bremswirkung genauer dosierbar macht.

    Wann sollte man einen Bremsschlauch austauschen?

    Einen Bremsschlauch solltest Du dann austauschen, wenn die Bremswirkung bereits eingeschränkt ist oder bei einer Inspektion Schäden an den Schläuchen festgestellt werden. Dann empfiehlt sich ein vorbeugender Austausch, da die Materialkosten unwesentlich sind und kein Risiko bezüglich der Bremswirkung eingegangen werden sollte.

    Wodurch geht ein Bremsschlauch üblicherweise kaputt oder wird beschädigt?

    Der Schlauch ist ein Bauteil, das unten am Auto montiert ist und deshalb einer ganzen Reihe von schädlichen Einflüssen ausgesetzt ist.

    • Hindernisse unter dem Auto oder ein Aufsetzen können die Schläuche beschädigen.
    • Von den Reifen aufgewirbelte Steine setzen den Leitungen zu.
    • In bestimmten Gebieten gibt es Marder, die kleine Löcher in die Leitungen beissen.
    • Feuchtigkeit und Streusalz können Korrosion hervorrufen.
    • Die Bremsschläuche unterliegen wie jedes Bauteil einer Materialermüdung.

    Woran erkennt man, dass ein Bremsschlauch defekt ist?

    Ein Defekt an einem Schlauch des Bremssystems tritt oft schleichend auf. Der Effekt ist grundsätzlich immer derselbe, nämlich ein Austreten von Bremsflüssigkeit oder das Eindringen von Feuchtigkeit und Luft.

    • Nach Standzeiten des Fahrzeugs sind Tropfen von Bremsflüssigkeit zu sehen. Diese verursachen grüne Flecken, deren Geruch dem von Benzin ähnelt.
    • Die Bremswirkung lässt nach und der Bremsweg wird länger.
    • Die Bremskontrolllampe leuchtet auf.

    Stellst Du eine wesentliche Einschränkung der Bremswirkung fest, dann bist Du auf der sicheren Seite, wenn Du Dein Auto abschleppen lässt.

    Kann man einen Bremsschlauch selbst austauschen?

    Der technische Aufwand dafür ist nicht allzu hoch, allerdings handelt es sich bei jedem Teil des Bremssystems um ein sicherheitsrelevantes Element. Eine eigenhändige Reparatur ist somit nur sehr erfahrenen Autoenthusiasten zu empfehlen. Bei manchen Automodellen ist schon der Zugang zu den Bremsschläuchen eine Herausforderung, für den der Tank oder sogar die Hinterachse ausgebaut werden muss. Beachte auch, dass der TÜV unsachgemäße Arbeiten bemerkt und Du deshalb möglicherweise mit weiteren Problemen rechnen musst. Trotzdem ist es nützlich, sich den Ablauf der Arbeiten vor Augen zu führen.

    • Der Mechaniker muss zuerst das Leck im Bremssystem finden.
    • Dann wird die Bremsflüssigkeit abgelassen.
    • Die Montage der neuen Leitung gehört zu den schwierigeren Teilen dieser Arbeit, da sie sehr exakt vorgenommen werden muss.
    • Abgeschlossen wird die Arbeit mit dem Auffüllen der Bremsflüssigkeit und dem Entlüften der Leitungen.

    Was kann man zur Wartung und Pflege von Bremsschläuchen beitragen?

    Nachdem Korrosion und Feuchtigkeit die wesentlichen Probleme für die Bremsschläuche darstellen, solltest Du auf einen regelmäßig aufgetragenen Unterbodenschutz achten.

    Wie hoch ist die Lebensdauer eines Bremsschlauchs?

    Wenn keine mechanische Beschädigung eintritt, reicht es völlig aus, die Bremsschläuche jährlich zu kontrollieren.

    Welche Hersteller von Bremsschläuchen findest Du bei DAPARTO?

    Vergleiche die günstigen Preise und kauf Deinen Bedarf an Bremsschläuchen der Hersteller ATE und Bosch bei DAPARTO.

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    www | daparto-web