1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Kraftstoff, Luft, Zündung, Abgas
  4. Zündverteilerkappe

Zündverteilerkappe für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Zündverteilerkappe

    Zündverteilerkappe für beliebteste Automarken

    Zündverteilerkappe für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Kraftstoff, Luft, Zündung, Abgas

    Hauptbaugruppen

    Mit DAPARTO online und günstig zur neuen Zündverteilerkappe

    Die Zündverteilerkappe, oft auch Verteilerkappe, ist ein wichtiges Bauteil im Benzin-Viertaktmotor. Sie war eines der ersten Kunststoffteile, das im Automobilbau eingesetzt wurde. Der Zündverteiler löst den Zündfunken aus und ist entscheidend am Startvorgang beteiligt. Auf dem Verteiler sitzt die Kunststoffkappe, an deren Außenseite die Zündkabel und das Hochspannungskabel fixiert sind. Im Inneren der Verteilerkappe befinden sich Kontaktflächen, welche die Spannung weitergeben. Beim Zünden sind die Kontaktflächen am Zündverteiler und der Kappe auf gleicher Höhe, berühren sich aber nicht. Die Hochspannung überspringt diesen Abstand als Funken und geht auf die Zündkerzen und Zylinder über, was den Motor starten lässt.

    Ursachen für den Defekt der Zündverteilerkappe

    Die Zündverteilerkappe ist häufig für Störungen im Fahrzeug verantwortlich. Beispielsweise können die Kontaktflächen nass werden, etwa nach einer Motorwäsche. Anschließend kann die Spannung nicht mehr korrekt weitergeleitet werden. Zudem kann sich die Kohlebürste der abnutzen. Als Folge wird der Kontakt zwischen der Spule und dem Verteiler schwächer und das Zünden kann Probleme machen. Mit der Zeit sammeln sich häufig auch Schmutz und Ruß auf den Kontaktflächen der Zündverteilerkappe an. Hier eine Übersicht über häufige Ursachen des Ausfalls der Verteilerkappe:

    • mechanische Einwirkungen
    • fehlerhafte Montage des Motors
    • Feuchtigkeit über längeren Zeitraum im Motorraum
    • Fehler bei der Verdrahtung

    Wie lässt sich der Defekt der Zündverteilerkappe feststellen?

    Bei Zündproblemen solltest Du immer den Verteiler und besonders die Verteilerkappe prüfen. Mit einer Sichtprüfung stellst Du schnell fest, ob die Kontaktflächen und die Kohlebürste intakt sind. Auch äußere Beschädigungen wie Risse lassen sich schnell identifizieren. Kleinere Risse im Gehäuse können dagegen nur mit Spezialwerkzeug festgestellt werden. Für eine eindeutige Aussage über den Zustand der Verteilerkappe bringst Du Dein Fahrzeug am besten in eine Werkstätte. Folgende Anzeichen können für eine defekte Verteilerkappe sprechen:

    • der Kraftstoffverbrauch steigt
    • Schwierigkeiten beim Start des Motors
    • der Motor läuft unrund
    • die Drehzahlen gehen bei laufendem Motor runter
    • am Zündverteiler sammelt sich Kondensat

    Lebensdauer der Zündverteilerkappe und wie sie sich erhöhen lässt

    Für die Verteilerkappe gibt es keine typische Einsatzdauer, die von den Herstellern angegeben wird. Sie hängt stark von den äußeren Einflüssen ab, denen der Zündverteiler ausgesetzt ist. Mit der Beachtung von folgenden Hinweisen kannst Du das Risiko eines frühzeitigen Verschleißes minimieren:

    • halte Feuchtigkeit vom Zündverteiler fern
    • verwende ausschließlich hochwertige Zündkerzen
    • achte bei Ersatzkappen auf eine hohe Qualität

    Reparatur und Austausch der Zündverteilerkappe

    Bei Verschmutzungen kann es kurzfristig helfen, die Zündverteilerkappe sorgfältig zu säubern. Dennoch ist es empfehlenswert, das Bauteil bald zu ersetzen. Eine ungenaue Zündung kann die Leistung des Motors schmälern. Außerdem besteht sogar die Gefahr von ernsthaften Schäden am Motor. Verschmutzungen an der Verteilerkappe lassen sich mit wenig Aufwand entfernen. Sind die Kontaktflächen verrußt oder verschmutzt, kannst Du die betroffenen Stellen mit Schmirgelpapier säubern. Am besten tauscht Du bei sämtlichen Problemen an der Verteilerkappe das Bauteil aus. Beim Kauf des Ersatzteils solltest Du darauf achten, ein kompatibles Produkt zu erwerben. Häufig sehen die Kappen ähnlich aus, unterscheiden sich aber in ihrer Bauweise. Den Wechsel einer Verteilerkappe kannst Du problemlos auch selbst durchführen. Gehe dazu folgendermaßen vor:

    • Trenne sämtliche Steckverbindungen und Verdrahtungen vom defekten Bauteil.
    • Beim Entfernen der Komponente solltest Du Dir unbedingt die genaue Verkabelung merken. Jedes Kabel läuft zu einem anderen Zylinder und die richtigen Verbindungen sind für einen fehlerfreien Betrieb elementar.
    • Setze die neue Kabel ein und montiere alle Kabel.
    • Mit der Anwendung eines speziellen Dichtmittels kannst Du die Lebensdauer des Ersatzteils verlängern.

    Ersatzteile bei DAPARTO preiswert kaufen

    Wenn Deine Zündverteilerkappe defekt ist, findest Du auf DAPARTO günstigen Ersatz. Sieh Dich auf der Homepage um und vergleiche die Produkte von verschiedenen Herstellern wie Bosch, Vemo oder Topran. Am schnellsten kommst Du über die Fahrzeugauswahl zu Ersatzteilen, die mit Deinem Auto kompatibel sind. Wähle einfach im Dropdown-Menü Hersteller, Baureihe und Modell aus und Du bekommst sofort alle verfügbaren und passenden Zündverteilerkappen angezeigt. Selbstverständlich sind alle erhältlichen Produkte von hoher Qualität und auf ihre Funktion geprüft. Auch andere Ersatzteile wie Zündkerzen oder komplette Zündverteiler findest Du bei DAPARTO. Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an den kompetenten Support wenden.

    Die Top-Produkte im Bereich Zündverteilerkappe

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.at oder +43 720 815 885 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.73 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web