1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile
  4. Wischergestänge

Wischergestänge für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

    Wischergestänge für beliebteste Automarken

    Wischergestänge für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile

    Hauptbaugruppen

    Das Gestänge im Scheibenwischer

    Das Wischergestänge (auch: Antriebsstange) ist als Teil des Scheibenwischersystems eines Fahrzeugs für die Wischbewegung der Scheibenwischer und Wischblätter zuständig. Neben der Waschwasserpumpe gehört auch das Gestänge zu den Bestandteilen des Autos. Dieses befindet sich innerhalb der Wagenkarosserie, bei Frontwischern im Motorraum.

    Ein Scheibenwischer besteht aus drei Komponenten: dem Wischerarm, Wischerblatt und Scheibenwischer-Motor. Das Wischergestänge ist fest mit der Karosserie verbunden. Innerhalb des Scheibenwischers liegt das Gestänge zwischen dem Wischermotor und dem Scheibenwischerarm. Das Gestänge ist hierbei als Hebelgetriebe im Einsatz, um die Scheibenwischerarme zu rotieren. Bewegt wird das Scheibenwischergestänge vom Scheibenwischer-Motor, welcher Bewegungen und Geschwindigkeit reguliert. Anschließend überträgt das Wischergestänge die Bewegung auf die Scheibenwischerarme. Diese fahren umlaufend über die Scheibe und befreien sie somit von Schmutz. Lediglich Scheibenwischer mit Rundläufermotoren benötigen ein Scheibenwischergestänge, bei einem Fahrzeug mit einem Reversiermotor wird der Wischarm durch ein Steuergerät betrieben.

    Aufgabe des Scheibenwischergestänges

    In erster Linie ist die Aufgabe des Scheibenwischergestänges, die Bewegungen des Elektromotors auf den Scheibenwischerarm zu übertragen, damit diese sich anschließend umläufig über die Scheibe bewegen. Zudem erzeugt und verteilt das Wischergestänge Druck auf das Wischerblatt. Gleichmäßig verteilter Druck ist notwendig für eine reibungslose Scheibenreinigung. Aufgrund der Beschaffenheit der Autoscheiben ist es unabdingbar, dass genügend Druck auf die Wischerblätter ausgeübt wird, damit diese die Scheiben ordentlich von Schmutz und Umwelteinflüssen befreien können. Das Wischergestänge besitzt daher verschiedene Stangen und Federn, welche den Druck erzeugen und erhalten, auch wenn beispielsweise Schnee auf der Windschutzscheibe liegt.

    Wann muss das Wischergestänge ausgetauscht werden?

    Im Prinzip ist ein Wischergestänge sehr lange haltbar, da dieses so robust und beständig aufgebaut ist, dass es der jeweiligen Lebensdauer eines Fahrzeugs entspricht und generell vorher nicht ausgetauscht werden muss. Jedoch können durch die ständigen Bewegungen Verschleiß-Schäden entstehen. Ein Defekt liegt dann vor, wenn die Scheibenwischer nicht mehr im Stande sind, gleichmäßige, umlaufende Bewegungen auszuführen. Ist dies der Fall, sollte man das Scheibenwischergestänge schnellstmöglich austauschen lassen, um weiterhin sichere Fahrt zu gewährleisten. Wischergestänge zählen zu den haltbaren Bestandteilen eines Scheibenwischers. Trotzdem sollte man mindestens einmal im Jahr das Scheibenwischergestänge auf etwaige Defekte und Abnutzungserscheinungen zu untersuchen, insbesondere nach den Wintermonaten, da Scheibenwischer zu dieser Zeit extremen Temperaturschwankungen sowie Belastungen ausgesetzt sind.

    Ersatz der Wischerbetätigungsstange

    Im Gegensatz zu anderen Elementen der Scheibenwischer ist der Austausch des Wischergestänges eine sehr knifflige Arbeit, welche man unter Umständen von einem Fachmann durchführen lassen sollte. Wenn man die für die Scheibenreinigung benötigten Ersatzteile bereits hat und das Wischergestänge dennoch selbst austauschen möchte, holt man sich einen Helfer dazu, der einem bei dem Einsatz des Ersatzteiles unterstützt.

    Die Montage der Ersatzteile unterscheidet sich je nach Fahrzeug-Hersteller und Typ. Prinzipiell können Sie folgendermaßen vorgehen: Für den Austausch ist es zunächst notwendig, dass sich die Scheibenwischerarme in der Ausgangssituation befinden. Zudem sollte man sicherstellen, dass die Scheibenwischer nicht unkontrolliert betätigt werden, da dies zu schweren Verletzungen führen kann. Im nächsten Schritt beide Wischerarme ausbauen. Anschließend die Gummidichtung vor der Kunststoffabdeckung der Lüftungsschlitze entfernen. Auch die Abdeckung lösen. Nun sollte man das Motorsteuergerät mitsamt der Kunststoffhalterung entfernen. Als nächstes muss man die Dämmmatte abnehmen. Dies geht durch Lösen der entsprechenden Halteclips. Anschließend kann das Schutzblech des Wischergestänges ebenfalls abmontiert werden. Nun kann man das Scheibenwischergestänge entnehmen. Das Gestänge sollte lediglich mit einigen wenigen Schrauben befestigt sein, welche man einfach lösen kann. Der Einbau des Ersatzteils erfolgt anschließend in umgekehrter Reihenfolge.

    Tipps für den Kauf

    Um sich für das richtige Ersatzteil zu entscheiden, ist es enorm wichtig, dass man das genaue Fahrzeugmodell des Autos kennt. Es sollte in jedem Fall ein exakt auf das Fahrzeugmodell passendes Gestänge eingesetzt werden. Bei dem Einsetzen eines Gestänges das zu groß oder zu klein ist, können Schäden an der Scheibe entstehen, da eine reibungslose Funktion des Scheibenwischers nicht gewährleistet ist.

    DAPARTO bietet eine Vielzahl von günstigen und versandfertigen Scheibenwischergestängen für jegliche Einbauseiten, egal ob für Heckscheibe oder Frontscheibe. Das Sortiment umfasst ein breites Angebot an Ersatzteilen verschiedenster Marken, passend für alle Fahrzeugmodelle.

    Unsere Empfehlungen:

    - Ein Defekt liegt dann vor, wenn die Scheibenwischer nicht mehr im Stande sind, gleichmäßige, umlaufende Bewegungen auszuführen – dies tritt insbesondere in bzw. nach der Winterzeit auf

    - Im Gegensatz zu anderen Elementen der Scheibenwischer, ist der Austausch des Wischergestänges eine sehr knifflige Arbeit – daher einen Helfer dazu holen oder dies durch den Fachmann erledigen lassen

    Die Top-Produkte im Bereich Wischergestänge

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.at oder 0720 347 179 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.76 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web