KFZ-Support: ayuda@daparto.es oder 0720 347 179 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
4.94 von 5.00 Sternen
  1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Motor
  4. Motor-Lagerung

Motor-Lagerung für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

Motor-Lagerung

    Motor-Lagerung für beliebteste Hersteller

    • VW Motor-Lagerung
    • Mercedes-Benz Motor-Lagerung
    • Opel Motor-Lagerung
    • Ford Motor-Lagerung
    • BMW Motor-Lagerung
    • Audi Motor-Lagerung
    • Skoda Motor-Lagerung
    • Renault Motor-Lagerung

    Motor-Lagerung für alle Hersteller

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Motor

    Hauptbaugruppen

    Motor-Lagerung Alle Fahrzeuge

    Was ist eine Motor-Lagerung und welchem Zweck dient sie?

    Der Motor Deines Autos bildet das Kernstück Deines Fahrzeugs. Er nutzt fossile Energie auf eine Art und Weise, die dafür sorgt, dass Du effektiv und schnell vorankommst. Eine Besonderheit stellt die Verbindung des Autos mit dem Motor dar. Durch die gezielten kleinen Explosionen in den Zylindern des Motors entsteht nicht nur viel Wärme, sondern auch Vibrationen. Diese sollten sich im besten Fall nicht auf den Rest Deines Fahrzeugs übertragen. Aus diesem Grund gibt es die Motor-Lagerung. Sie stellt quasi die Verbindung zwischen dem Motor und dem Fahrzeug her. Wegen der bereits erwähnten Vibrationen würde es zu erheblichen Komplikationen führen, wenn der Motor fest mit Deinem Auto verbunden wäre. Teile würden sich lockern und die Fahrt wäre wegen der ständigen Belastung kein Vergnügen. Für Abhilfe sorgt in diesem Fall die Motor-Lagerung. Mittels leistungsstarker und optimierter Gummis wird der Motor praktisch in Deinem Auto aufgehängt. Diese Art der Anbringung sorgt dafür, dass diese wenigen Aufhängepunkte, zumeist sind es zwei oder vier, nicht nur für den festen Halt des Motors sorgen, sondern darüber hinaus sämtliche Vibrationen und Abwärme auffangen, sodass Du eine ruhige und vor allem sichere Fahrt haben genießen kannst. Reißen die Gummis, fängt das Auto an zu ruckeln.

    Wann muss eine Motor-Lagerung ausgetauscht werden?

    Es gibt unterschiedliche Faktoren, die dazu führen können, dass eine Motor-Lagerung ausgetauscht werden muss. Grundsätzlich ist dieses Bauteil so konstruiert, dass es über viele Jahre starken Belastungen standhalten kann. Faktoren wie die Kälte im Winter oder die Beschaffenheit der regelmäßig befahrenen Straßen können sich aber sehr wohl auf die Lagerung auswirken. Zumeist besteht dieses Bauteil aus der Lagerung selbst und einem Element aus äußerst robustem Gummi. In seltenen Fällen reicht es, den Gummi auszutauschen, zumeist muss aber die gesamte Aufhängung gewechselt werden. Bemerkbar macht sich eine schadhafte Lagerung, wenn die Motorengeräusche zunehmen oder wenn sich Vibrationen des Motors im Innenraum bemerkbar machen. Diese Art von Warnung sollte ernst genommen werden, schließlich führt eine kaputte Lagerung zu einem schnelleren Verschleiß und damit zu einem unerwünschten Wertverlust Deines Autos.

    Wie kann die Motor-Lagerung ausgetauscht werden?

    Der Austausch einer Motor-Lagerung sollte im besten Fall von einer professionellen Autowerkstatt durchgeführt werden. Erschwert wird der Wechsel durch den Umstand, dass der gesamte Motor ausgebaut werden muss. Dazu braucht es nicht nur die nötigen Utensilien, wie beispielsweise einen Kran, sondern auch das dazu passende Wissen, um Arbeiten dieser Art ausführen zu können. Wird eine Motor-Lagerung ausgewechselt, so darfst Du Dich ruhigen Gewissens darauf verlassen, dass diese über viele Jahre halten wird, weshalb diese Art von Reparatur zumeist nur einmal im durchschnittlichen Leben eines Autos durchgeführt werden muss.

    Die wichtigsten Hersteller

    Übergibst Du Dein Fahrzeug in professionelle Hände, so kann das Fachpersonal schnell ermitteln, welche Motor-Lagerung die richtige für Dein Auto ist. Bei DAPARTO kannst Du sämtliche Hersteller für das benötigte Bauteil miteinander vergleichen und somit in Minutenschnelle die passende Variante bestellen. Der Vergleich ermöglicht es Dir, das gewünschte Teil besonders günstig zu erwerben. Innerhalb weniger Tage wird die benötigte Motoren-Lagerung zu Dir geliefert und Du kannst mit den Arbeiten an Deinem Fahrzeug beginnen. Zu den beliebtesten Herstellern zählen die Unternehmen Febi-Bilstein oder Lemförder.

    Welche Arten von Motoren-Lagerung gibt es

    Mit der Entwicklung neuer Fahrzeugtechnik wurden im Laufe der Jahre auch die Varianten der Motor-Lagerung verbessert. Heute wird zwischen aktiven und herkömmlichen Lagern unterschieden. Das herkömmliche Lager klassischer Bauart wirkt passiv den Vibrationen entgehen. Durch den verwendeten Gummi wird versucht, so viel Bewegung wie möglich von der Karosserie abzuhalten. Eine moderne Form des Lagers ist aktiv. Das bedeutet, dass eine hydraulische Dämpfung gezielt den Vibrationen entgegenwirkt. Oftmals ist eine Aufrüstung von einem herkömmlichen zu einem aktiven Lager problemlos möglich. Dieser Schritt kann dabei nicht nur zu einer erheblichen Verbesserung des Vibrationsverhaltens führen, sondern auch dazu beitragen, dass die Lärmbelastung im Innenraum Deines Fahrzeugs reduziert wird. Deine Fahrten werden dadurch ruhiger und sicherer. Des Weiteren ist eine Aufrüstung bei älteren Fahrzeugen oder auch Oldtimern anzuraten, da sich mit dem Alter des Fahrzeugs der mögliche Verschleiß exponentiell steigern kann.

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    www | daparto-web