1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile
  4. Dachträger

Dachträger für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

    Dachträger für beliebteste Automarken

    Dachträger für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Karosserie, Blech, Verglasung, Anbauteile

    Hauptbaugruppen

    Funktion und Aufbau eines Dachträgers

    Der Dachträger, auch Auto- oder Dachgepäckträger genannt ist eine Vorrichtung welche auf dem Dach des Fahrzeugs angebracht wird um den Transport von großen und sperrigen Gegenständen zu ermöglichen. Der Dachträger wird je nach Fahrzeug fest an einer Dachreling verschraubt oder in der Regenrinne verklemmt. Einige Modelle verfügen über feste Punkte in Form einer Gewindebohrung, welche sich unter einer Blende befindet oder überlackiert ist, man spricht hier von sogenannten Fixpunkten an denen der Dachträger fest mit der Karosserie des Fahrzeugs verbunden wird. Einfache Dachträger bestehen aus zwei Trägerstangen welche aus Stahl oder leichtem Aluminium gefertigt sind. Spezielle Klemmfüße oder Haken bilden die Verbindung an den entsprechenden Befestigungspunkten. Neben der Dachmontage gibt es auch Systeme welche am Heck des Fahrzeugs direkt an der Heckklappe oder der Anhängerkupplung angebracht werden können.

    Welche Arten von Dachträgern gibt es?

    Dachträger unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Befestigungsart. Die meisten Systeme werden fest an einer vorhandenen Dachreling oder Befestigungspunkten auf dem Dach oder der Regenrinne verschraubt. Bei vielen Modellen ohne solche Fixpunkte wird der Dachträger durch spezielle und geformte Klemmfüße im Bereich der Türrahmen fixiert und verklemmt. Das System selbst besteht unabhängig von der Befestigungsart aus zwei Trägerstangen aus Stahl oder Alu an denen u.a. eine Kunststoff- oder Gummischutzleiste angebracht ist.

    Welche Dachträger eignen sich für den Transport von Fahrrädern?

    Für den Transport von Fahrrädern eignen sich alle Dachträger auf denen ein Fahrradträger befestigt werden kann. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Vorrichtung in welche das Fahrrad sicher eingestellt, fixiert und befestigt werden kann. Der Transport von Fahrrädern auf dem Dach erfolgt stehend. Einige Fahrradträgersysteme können direkt am Heck des Fahrzeugs an der Heckklappe oder auf der Anhängevorrichtung montiert werden.

    Voraussetzungen für die Verwendung von Dachträgern

    Die Grundvoraussetzung für die Verwendung von Dachträgern sind vorhandene Befestigungspunkte oder die Möglichkeit das System fest im Türrahmen zu verspannen. Der Dachträger muss zudem für das Fahrzeug passend und zugelassen sein. Dachträger benötigen zwar keine ABE, zu beachten gilt jedoch u.a. dass keine Teile über das Fahrzeug hinausragen dürfen, welche im Verkehr andere Teilnehmer gefährden könnten.

    Worauf muss ich beim Kauf eines Dachträgers achten?

    In erster Linie sollte darauf geachtet werden, dass der neue Dachträger zum Fahrzeug passt und verwendet werden darf. Ein hochwertiger Dachträger vom Markenhersteller ist online meist günstig erhältlich und kann in Eigenregie verbaut werden. Informieren Sie sich am besten vor dem Kauf eines neuen Dachträgers über die Befestigungsart am Fahrzeug.

    Gibt es Dachträger für Autos ohne Dachreling?

    Für Fahrzeuge ohne Dachreling gibt es meist die Möglichkeit der Befestigung mit Klemmfüßen im Türrahmen. Die meisten Fahrzeughersteller versehen ihre Modelle ohne Dachreling mit Fixpunkten auf dem Dach an denen der Dachträger fest mit der Karosserie verbunden werden kann.

    Wie baue ich den Dachträger an?

    Das kommt auf die Befestigungsart des Dachträgers und das Fahrzeug an. Systeme welche mit der vorhandenen Dachreling verschraubt werden sind in wenigen Handgriffen montiert, da die vier Halter einfach um die Reling gelegt und festgeschraubt werden. Bei Fahrzeugen mit Fixpunkten werden die Halter des Dachträgers zumeist über eine Schraube fest mit der Karosserie des Fahrzeugs verbunden. Etwas schwieriger gestaltet sich die Montage des Dachträgers bei der Verwendung von Klemmfüßen zur Befestigung im Türrahmen, da hier oftmals bei der Montage das ein oder andere Mal nachjustiert werden muss, damit die Dachträgerstangen hinterher auch parallel zueinander stehen.

    Für welchen Transport eignen sich Dachträger?

    Dachträger eignen sich besonders für den Transport von großen und sperrigen Gegenständen wie Fahrräder oder die Skiausrüstung aber auch für Gepäckstücke welche im Fahrzeug keinen Platz mehr finden und in einer Dachbox sicher transportiert werden können. Auch lange Teile wie z.B. Holzlatten können auf dem Dachträger transportiert werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass keine Teile weit über das Fahrzeug hinausragen und durch spezielle Spanngurte sicher auf dem Dachträger befestigt sind. Dazu sollten Herausragende Teile mit einem Roten Fähnchen am Ende des Stückguts gekennzeichnet werden.

    Bekannte Hersteller von Dachträgern

    Der bekannteste Hersteller von Dachträgern sind THULE, Westfalia und Bosal. Neben diesen sind auch zahlreiche weitere Hersteller wie Atera, Rhino und Menabo auf dem Autoteile- und Zubehörmarkt vertreten.

    Die Top-Produkte im Bereich Dachträger

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.at oder +43 720 815 885 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.78 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web