1. Home
  2. Alle Autoteile
  3. Getriebe, Kupplung, Anlasser
  4. Automatikgetriebe-Hydraulikfilter

Automatikgetriebe-Hydraulikfilter für alle Fahrzeuge

Fahrzeugauswahl

Auswahl über den Fahrzeugkatalog

    Automatikgetriebe-Hydraulikfilter für beliebteste Automarken

    Automatikgetriebe-Hydraulikfilter für alle Automarken

    Wichtigste Ersatzteile in der Hauptbaugruppe Getriebe, Kupplung, Anlasser

    Hauptbaugruppen

    Getriebeölfilter für das Automatikgetriebe günstig online kaufen

    Hat man selbst oder ein Fachmann die Verschmutzung oder einen Defekt am Filter festgestellt, empfehlen wir schnell, einen neuen Filter für das Automatikgetriebe zu kaufen. Im Preisvergleich von DAPARTO erhält man eine breite Auswahl an Filtern namhafter Hersteller. Beim Kauf unbedingt auf Ihren Getriebetyp achten, sodass das Ersatzteil auch in das Fahrzeug passt. Zudem erhält man bei uns das passende Hydrauliköl für das Getriebe. Die Online-Suchfunktion sowie der Teilekatalog erleichtern einem die Suche nach dem passenden Ersatzteil. Sollte man dennoch offene Fragen haben, steht unser Kundenservice gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

    Das Automatikgetriebe – entspannter Fahrspaß

    Das automatisierte Schaltgetriebe, auch Automatikgetriebe genannt, wurde 1932 von dem Ungarn László József Bíró entwickelt, der auch als Erfinder des Kugelschreibers gilt. Im Gegensatz zum klassischen manuellen Schaltgetriebe, wird bei dieser Getriebeart kein Schaltvorgang durch den Fahrer selbst benötigt. In den meisten Fällen besitzt das Fahrzeug zwischen 4 und 8 Gängen, die entweder automatisiert oder, heutzutage über eine Taste am Schalthebel oder Lenkrad, manuell eingelegt werden. Beim Automatikgetriebe wird die Wahl des richtigen Ganges automatisch vom Fahrzeug bestimmt. Welcher Gang gewählt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So spielen unter anderem die Drehzahl, die Geschwindigkeit und die Position des Gaspedals eine entscheidende Rolle. Wenn man beispielsweise einen Überholvorgang beginnt und das Gaspedal komplett durchdrückt, erkennt das Fahrzeug, dass es herunterschalten muss. Das Auto legt nun den Gang mit der besten Beschleunigung ein.

    Die Bestandteile eines Automatikgetriebes unterscheidet man in drei Hauptgruppen: den hydraulischen Drehmomentwandler, die Planetensätze und eine hydraulische Anlage inklusive einer Ölpumpe. Für gewöhnlich ist hierbei ein sogenannter Ravigneaux-Satz verbaut, der aus zwei Sonnenrädern, zwei Planetenradsätzen und einem Hohlrad besteht.

    Eine besondere Aufgabe im Automatikgetriebe hat das Hydrauliköl. Dieses wird benötigt, um sicherzustellen, dass das Getriebe stets ausreichend geschmiert ist und eine Metall-auf-Metall-Reibung verhindert wird. Zur Sicherstellung der Reinheit dieses Öls, befindet sich direkt hinter der Ölpumpe ein Hydraulikfilter.

    Der Hydraulikfilter – Aufbau und Funktion

    Um zu verhindern, dass die Hydraulikanlage oder Getriebeautomatik durch verschmutztes Öl beschädigt werden, ist in dem Fahrzeug ein Hydraulikfilter, auch Getriebeölfilter genannt, verbaut. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Arten der Filterung. Bei der Oberflächenfiltration ist für gewöhnlich eine Membran verbaut, durch welche die Hydraulikflüssigkeit gepresst wird. Schmutzpartikel bleiben direkt an der Oberfläche des Filters haften und werden so abgeschieden. Bei den Tiefenfiltern hingegen wird eine mehrlagige Filterstruktur verbaut. Schmutzpartikel bleiben in diesen Schichten hängen und nur das reine und saubere Öl gelangt in den Hydraulikkreislauf.

    Mögliche Verunreinigungen entstehen dabei durch den Abrieb von Hydraulikkomponenten, Gummiteilchen von Schläuchen oder winzigen Farbpartikeln. Besonders kritisch ist dies, weil verschmutztes Getriebeöl die einzelnen Komponenten des Getriebes schneller verschleißen lassen. Um sicherzugehen, dass das Automatikgetriebe langen Fahrspaß ermöglicht, sollte man daher immer auf sauberes Öl und einen funktionierenden Getriebefilter achten.

    Wie man einen Defekt des Hydraulikfilters erkennt

    Ein defekter Filter kann viele Gründe haben. Neben einer zu langen Nutzungsdauer, dem Hochdruck im System oder einer falschen Installation, ist es sehr häufig das verschmutzte Fluid, das den Filter verstopft. Dies hat zur Folge, dass das Öl nicht mehr ordentlich gefiltert werden kann. Man erkennt das unter anderem an einer Verfärbung der Arbeitsflüssigkeit sowie an der fehlerhaften Bedienung des Getriebes. Im Extremfall kann es sogar dazu führen, dass einzelne Gänge des Automatikgetriebes nicht mehr ordentlich angesteuert werden können. Weitere Indikatoren, auf welche man achten sollte, sind ungewöhnliche Geräusche sowie Schmutzablagerungen auf dem Filter.

    Sollte man diese Anzeichen feststellen, empfehlen wir, mit dem Fahrzeug eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Versierte Hobbyschrauber können auch das Filterelement selbst ausbauen und auf sichtbare Verschmutzungen überprüfen sowie Getriebeteile auf Korrosion und Verschmutzung untersuchen.

    Unsere Expertentipps:

    - Wir empfehlen bei einem Defekt, zeitnah einen neuen Filter für das Automatikgetriebe zu kaufen – verschmutztes Öl kann zu teuren Folgeschäden führen

    - Ein Hydraulikfiltersatz erleichtert den Austausch, da er alle notwendigen Ersatzteile umfasst – so verhindert man, dass die Komponenten nicht zueinander passen

    - Lediglich hochqualitatives Hydrauliköl für das Getriebe verwenden – Öl von minderer Qualität führt zu einer schnelleren Abnutzung der Einzelteile

    Die Top-Produkte im Bereich Automatikgetriebe-Hydraulikfilter

    Hinweis: Bitte prüfen Sie, ob das über DAPARTO identifizierte Ersatzteil auch tatsächlich dem gesuchten Ersatzteil entspricht. Ggf. sind ergänzende Informationen notwendig, um sicherzustellen, dass das gewählte Ersatzteil auch in das gewünschte Kraftfahrzeug passt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand und weiterer Preisbestandteile. Zwischenzeitliche Änderung der Preise und Rangfolge möglich.

    KFZ-Support: service@daparto.at oder 0720 347 179 (MO-FR: 8:00 - 16:00 Uhr)
    4.76 von 5.00 Sternen
    www | daparto-web